My Story

June 3, 2017

Sports, Business & Media – so würde ich meine Interessen beschreiben, wenn ich gezwungen wäre, mich auf drei Wörter zu beschränken. Nachdem ich über einen Zeitraum von etwas mehr als 23 Jahren durch unterschiedlichste Ereignisse und Einflüsse geprägt wurde, hat sich innerhalb des letzten Jahres der feste Entschluss gefasst, meine zukünftige berufliche Karriere in genau diesem Bereich zu bestreiten.

Und doch ist dies ein anderes Ziel als jenes, welches bei der Entgegennahme meines Abiturzeugnisses vor fast 5 Jahren noch fest in meinen Gedanken eingebrannt war: Nach mehreren Knieoperationen wurde jedoch schweren Herzens die Karriere als Profi-Fußballer an den Nagel gehängt und auf ging die Reise in die weite Welt. Ein halbes Jahr in Spanien inklusive erste Berufserfahrungen bei einem weltweit führenden Automobilhersteller, ein Bachelorstudium der internationalen Betriebswirtschaftslehre an einer renommierten Privatuniversität, Einblicke in ein globales Pharmaunternehmen in Ecuador sowie ein Auslandssemester an der University of Michigan waren nur die ersten Stationen dieser Reise. Mein Interesse für die Wirtschafts- und Finanzwelt wuchs stetig und Berufserfahrungen im Bereich Mergers & Acquisitions sowie Private Equity wurden alsbald gesammelt.

 

Doch dort war immer noch diese alte Leidenschaft – diese Faszination für den Sport. Jedes Mal, sobald mein Studium oder meine Praktika auch nur im Ansatz mit Themen aus dem Sport in Berührung kamen, war ich Feuer und Flamme. Dieses Gefühl der unendlichen Motivation und Faszination für wirtschaftliche Themen im Sport wollte ich zum Teil meiner beruflichen Zukunft machen und nutzte folglich die Chancen, die sich mir in diesem Zusammenhang ergaben: Meine Bachelorarbeit schrieb ich zum Thema „Competitive Balance and Revenue-Sharing in Professional Team Sports“ und die Wahl meines Masterstudiengangs war auch keine schwere mehr – Sports Business & Communication. Nachdem nun ein Großteil meines Masterstudiums absolviert ist und sich im Rahmen dessen mein Interesse an dem „Business of Sports“ mehr als bestätigt hat, sammle ich nun erste praktische Berufserfahrung in diesem Bereich und habe riesigen Spaß an den täglichen Einblicken.

 

Gleichzeitig sind durch meinen täglichen Konsum von Nachrichten aus der Welt des „Sports, Business & Media“ persönliche Meinungen und Blickwinkel auf aktuelle Trends und Entwicklungen entstanden, die ich gerne auf dieser Plattform festhalten und mit anderen teilen möchte. Schlussendlich hoffe ich einfach, mich durch diesen Blog mit interessanten Leuten mit ähnlichen Interessen zu verbinden und austauschen zu können.

 

 

 

Was kann euch erwarten?

Dieser Blog hat ein durchaus egoistisches Ziel: Ich möchte mein „Mitteilungsbedürfnis“ zu aktuellen Trends und Entwicklungen aus dem Sports Business befriedigen. Dies kann von „Quick Hits“ zu aktuellen News bis hin zu tiefgründigen Analysen zu einem einzelnen Thema gehen. Gleichzeitig möchte ich euch daran teilhaben lassen, was meiner Meinung nach die heißesten Themen oder lesenswertesten Beiträge der letzten Tage waren. Diesbezüglich findet ihr eine kontinuierlich aktualisierte Liste von Beiträgen und Podcast - Episoden aus der Welt des Sports, die für mich in den letzten Tagen herausragten.

 

Grundsätzlich wurde ich sehr von meiner Zeit in den USA geprägt, sodass der US-Sport neben dem Sport aus Deutschland ebenfalls eine prominente Rolle einnehmen wird.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

My Blog Alert

+

offthefieldbusiness.de - Report #1 sichern!

Facebook Group
  • Facebook - Black Circle

#Empfehlungen

#Netzwerk

#Diskussionen

#Blog-Previews

#Blog-Summaries

Who's Behind The Blog
Recommended Readings
Recommended Podcasts
Connect with Me
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Twitter - Black Circle
  • LinkedIn - Black Circle
  • RSS - Black Circle
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now